bloombox

Sie sind hier: StartServices

Bloombox stellt Serverbetrieb ein

Aufgrund der Veränderungen in der IT-Landschaft haben wir uns entschlossen, ab dem 1. August 2013 keine eigenen Webserver mehr zu betreiben. Das bedeutet für Sie als unseren Kunden, dass wir Sie natürlich gerne weiterhin bei der Pflege und dem Betrieb Ihres Internetauftritts unterstützten, dies aber auf einer anderen Grundlage.

Wir haben uns unsere Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber letzten Endes sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass ein Betrieb eigener Webserver heutzutage keinen Sinn macht - weder für Sie als unseren Kunden noch für uns. Die Anforderungen an die Qualität und Verfügbarkeit sind einerseits gestiegen, andererseits bieten Massenprovider vernünftige Produkte zu guten Preisen an und das bei hoher Qualität der Dienstleistung.

Der Umzug Ihrer Internetpräsenz besteht im Wesentlichen aus den folgenden Punkten:

Umzug der Website-Inhalte

Der Umzug Ihrer Website ist in erster Linie abhängig von den Inhalten Ihres Internetauftritts. Besteht Ihre Website nur aus einfachen HTML-Seiten mit Text, Bildern und sonstigen Dateien, so ist ein Umzug relativ einfach durch das Transferieren der Daten vom alten Webspace auf den neuen durchzuführen. Besteht Ihr Auftritt aber beispielsweise aus einem CMS, einem Blog oder anderen Inhalten, die über eine Datenbank geladen und in Ihre Website integriert werden, so besteht der Umzug aus Transfer der Dateien, Transfer der Datenbank oder auch Datenbanken, "Einfrieren" des Datenstandes für einen gewissen Zeitraum und Umschaltung der Domain(s).

Generell gilt es vorab auch zu prüfen, welche Datenmengen transferiert werden müssen und ob es eventuell Konvertierungsprobleme bei den Daten gibt.

Umzug der E-Mail Postfächer

Der Umzug Ihrer E-Mail-Konten will sorgsam geplant und ausgeführt werden. Bereits bei der Auswahl des Providers kommt es auf die richtige Entscheidung an. Und wenn nun sowieso ein Umzug ansteht, lassen sich hierbei die richtigen Weichen in Richtung Zukunft stellen.

Bitte beachten Sie vor allem:

  • Art des Zugriffs (POP3, IMAP, ...) und Verschlüsselungsverfahren
  • Größe der Postfächer
  • Eventuell "Hosted Exchange" Postfächer
  • Datensicherung
  • Komfortfunktionen wie Webinterface, Abwesenheitsassistent, SPAM-/Virenscan

Ablauf

Um den Transfer reibungslos und vor allem ohne Unterbrechung zu gestalten, sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden:

  • Anmietung des neuen Webspace bei dem neuen Provider auf Ihren Namen (Berücksichtigung des notwendigen Umfangs hinsichtlich Speicherplatz, Datenbank-Anzahl, usw.)
  • Konfiguration des Webspace beim neuen Provider
  • Transfer der Dateien
  • Transfer der Datenbank(en)
  • Test der transferierten Website
  • Anlegen der neuen E-Mail-Postfächer
  • Einrichten des Abrufs der neuen E-Mail-Postfächer zusätzlich zu den alten Postfächern
  • Einfrieren der Daten (keine Änderungen mehr durchführen an den Websiteinhalten)
  • Synchronisierung der bereits transferierten Inhalte (Dateien, Datenbanken usw.)
  • Umzug der Domain(s)
  • Prüfen des Umzugs
  • Deaktivieren des alten Webspace bei Bloombox nach ca. 1 Woche

Nun sollte Ihr neuer Webspace inklusive E-Mails einsatzbereit sein und der Umzug damit abgeschlossen.

Bitte beachten Sie auch unsere FAQ mit einigen häufig gestellten Fragen zu diesem Thema.

Wahl des Providers

Als erster Schritt steht für Sie nun die Auswahl eines neuen Providers an. Wenn wir Sie bei der Pflege Ihrer Website auch in Zukunft unterstützen dürfen, möchten wir Ihnen die beiden nachfolgenden Provider ans Herz legen, da wir mit diesen die bisher besten Erfahrungen gemacht haben.

Domain Factory

Einige unserer Kunden setzen bereits auf Webspaces der Firma Domain Factory. Und auch wir sind von den Leistungen, der Kompetenz und Erfahrung der Mitarbeiter der Firma überzeugt. Das Konfigurationsinterface ist umfangreich, nach kurzer Einarbeitungszeit auch für Endkunden verständlich und die verwendeten Server und Installationen entsprechen am ehesten dem, was unsere internen Vorgaben waren.

Hetzner

Die Firma Hetzner mit Sitz in Nürnberg ist seit etlichen Jahren der Betreiber unserer Webserver, auf denen wir Ihre Websites betrieben haben. Wir haben hier bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und die anmietbaren Webspaces schneiden bei Tests regelmäßig gut ab. Einziger Wehrmutstropfen ist das Verwaltungsinterface, welches eher Systemadministratoren als Endbenutzer anspricht. Die Hotline ist gut erreichbar und die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent.

Sonstige

Wir haben auch Kunden bei anderen, bekannten Providern unterstützt, allerdings entsprachen diese Provider leider teilweise nicht unseren Vorstellungen, was die Art und Weise der Konfiguration der Webserver, den Telefon-/ E-Mail-Support oder auch schlicht die Verfügbarkeit der Server handelte: Wir waren nie rundum zufrieden.

Support

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot für den Umzug Ihres Webspace und beraten Sie persönlich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

KONTAKT

Betriebsende: 1.8.2013

ACHTUNG!

Häufig gestellte Fragen und Antworten

FAQ

Sie haben Fragen?

Support