bloombox

Sie sind hier: StartSoftware-EntwicklungWebsites

Content Management Systeme - CMS

Ein Content Management System ist eine Webapplikation, die es Ihnen als Kunden ohne Kenntnisse von HTML ermöglicht, Inhalte auf Ihrer Website zu erstellen oder zu verändern. Dabei melden Sie sich in einem sogenannten Backend an und haben darüber Zugriff auf die einzelnen Inhalte Ihrer Website.

Die Qual der Wahl

Warum nennen wir Ihnen hier eine Auswahl von Content Management Systemen und sagen nicht generell: "Wir können das"? Weil es mittlerweile eine Vielzahl von Systemen gibt, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Die Kunst besteht darin, Ihre Wünsche und Anforderungen zu verstehen und das für Sie geeigneteste Produkt auszuwählen. Und unabhängig davon gibt es natürlich eine Reihe von Systemen, die wir bevorzugt verwenden. Weil sie besonders einfach bedienbar sind. Weil sie robust sind. Weil sie schnell und gut anzupassen sind. Und, ein heutzutage sehr wichtiger Grund: Weil sie sicher sind!

Wen wir bevorzugen

Eine kurze Übersicht soll Ihnen aber dennoch darstellen, was den Vorzug des einen oder anderen Systems ausmacht:

Contenido

Ein einfaches und gelungenes CMS. Robust, pflegeleicht und bedienungsfreundlich. Stellt geringe Ansprüche an Benutzer und Server.

Drupal

Weitverbeitetes CMS. Sehr viele Erweiterungen, große Entwicklergemeinschaft. Sehr vielfältig: Vom einfachen Blog bis zur Enterprise-Applikation ist vieles erstellbar.

Joomla

Ein CMS mit weiter Verbreitung, großer Entwickler-Community. Viele Module, Plugins, Themes. Wir entwickeln daraus ein komplexes System auf einfache Weise. Allerdings sollte man darauf achten, welches der Module man einsetzt ...

Magento

Weniger ein CMS als vielmehr eine ausgereifte und mächtige eCommerce Lösung. CMS integriert. Shopping-System mit vielen Features, Mandantenfähigkeit und mehr.

Plone

Mächtiges CMS mit eigenem Datenbanksystem. Einfach bedienbar, große Entwicklergemeinschaft, weite Verbreitung. In erster Linie für Enterprise-Anwendungen gedacht.